Datenschutz in Ihrer Bären-Apotheke!

Ende Mai trat die europäische Datenschutzverordnung in Kraft (DSGVO). Lange wusste kaum jemand, was dabei auf die Apotheken zukommt. Die Bären-Apotheke hat sich deshalb frühzeitig für den maximalen Datenschutz entschieden, denn durch den täglichen Umgang mit Rezepten unterliegen Apotheken ohnehin hohen Datenschutzrichtlinien. Auch mit unserem Smartphone-Service CallmyApo geht man übrigens kein Risiko ein, denn für die Bestell-App sind keinerlei persönliche Daten nötig. Es werden lediglich Foto-, Sprach- oder Textdokumente übermittelt, welche nach dem höchsten Sicherheitsstandard verschlüsselt sind. Gleiches gilt für die Daten der Kundenkarten, die ausschließlich von uns verwaltet und mit Ihrem Einverständnis nur zum Versand unserer eigenen Medien genutzt werden.

Fragen bitte direkt an Dr. Jochen Vetter unter vetter@pillenbringer.de, denn Datenschutz ist Chefsache.